>> zur vollständigen Chronik <<

2015

übernimmt Uwe Brandenburg wieder die Geschäftsführung.

feiert Boddensegler 25-jähriges Betriebsjubiläum *18.07.2015*.

stellt Boddensegler ein Wohnhaus mit neun Wohneinheiten fertig und übergibt diese an die langjährige, ältere Kundschaft.

zieht das „Reisebüro Boddensegler“ in eine größe Geschäftseinheit.

2014

engagiert sich Boddensegler in Ribnitz-Damgarten im sozialen Wohnungsbau.

2013

übernimmt Holger Ziegler die Geschäftsführung im operativen Busgeschäft.

2011

beginnt die Zusammenarbeit mit Ostseewindreisen Rostock GmbH.

2010

feiert Boddensegler 20-jähriges Betriebsjubiläum *01.05.2010*.

2006

setzt Boddensegler auf Diesel-Rapsöl-Gemisch bei den Linienbussen.

2003

übernimmt Uwe Brandenburg, Sohn der Eheleute H.-J. und A. Brandenburg, die Geschäfte seines Vaters.

zieht das „Reisebüro Boddensegler“ in die Lange Straße 20 in 18311 Ribnitz-Damgarten.

2001

übernimmt Hans-Jürgen Brandenburg die team Tankstelle in Marlow.

2000

feiert Boddensegler 10-jähriges Betriebsjubiläum *22.05.2000*.

wird eine weitere, größere Werkstatt gebaut.

1997

errichten die Eheleute Brandenburg, gemeinsam mit ihrem Sohn Uwe Brandenburg, einen neuen Betriebshof im Marlower Gewerbegebiet. Auf einem Areal von ca. 10.000 m² entstehen eine Verwaltungsgebäude mit Bushalle, Waschhalle und Werkstatt.

1995

verfügt Boddensegler über 14 Busse und beschäftigt 18 Angestellte.

1993

erhält die Firma den Zuschlag für den Schüler- und Linienverkehr.

1991

eröffnet am Markt von Ribnitz-Damgarten das „Reisebüro Boddensegler“.

1990

erwirbt Herr Brandenburg in Sittensen zwei gebrauchte Mercedes Reisebusse und gründet am 22.05.1990 die Firma Boddensegler. Rasch wuchs die Busflotte auf Grund der enormen Nachfrage auf fünf Reisebusse an.

1989

entscheiden sich die Eheleute Hans-Jürgen und Alice Brandenburg eine eigene Existenz zu gründen.

>> zur vollständigen Chronik <<